Reservierung Anfrage
Eingehende Nächte Erwachsene

Monte Baldo

Von Süden aus präsentiert sich der Monte Baldo an einem klaren Wintertag in seiner ganzen Erhabenheit mit einer weißen Haube, während über seine Abhänge schon die lauen Frühlingslüfte ziehen.

Dieses Bild fasst die Besonderheit dieses Orts zusammen: ein Berg, der in jeder Saison lebendig ist. Im Winter wird der “Garten Europas“, den alle in der restlichen Zeit des Jahres wegen seiner herrlichen Blütenpracht bewundern, zum Paradies für die Anhänger von Skisport und Schnee. Auf dem Monte Baldo hat jede Jahreszeit ihren unwiderstehlichen Zauber und lädt dazu ein, den Berg in allen seinen unvorhersehbaren und unterschiedlichen Lesarten zu erleben.

Deshalb stellt der den idealen Ausgangspunkt für die Beobachtung und das Studium vieler Tier- und Pflanzenarten dar, die anderswo selten anzutreffen sind, aber gleichzeitig zieht er auch Wanderer und Naturliebhaber an, die diese zauberhafte Umgebung lieben und sie achten. Dank der besonderen geographischen Lage genießt man von dort ein atemberaubendes Panorama, sozusagen zwischen Himmel und Erde schwebend, von einer natürlichen Terrasse aus, die leicht mit der Seilbahn Malcesine Monte Baldo zu erreichen ist.